Schüler/innen zum Fach Spanisch

Stimmen von Schülern/innen zum Thema: Warum sollte man Spanisch lernen?

 

Wenn man in einem spanischsprachigen Land Urlaub macht ohne die Sprache zu kennen, bleibt einem der größte Teil des Landes und der Kultur unbekannt. Wenn man die Sprache aber beherrscht, eröffnen sich einem viel mehr Möglichkeiten und man ist während des Urlaubs nicht nur an sein Hotel gebunden. Man hinterlässt bei den Einwohnern außerdem einen besseren Eindruck, wenn man mit ihnen in ihrer eigenen Sprache kommunizieren kann.

 

 

 

 

Leandra und Beate

Nicht nur in Spanien ist es hilfreich Spanisch zu sprechen, auch in vielen Südamerikanischen Ländern kann man sich somit verständigen. Ein Urlaub in einem dieser Länder wird zu einem besonderen Erlebnis, da ihr viel tiefere Einblicke in die Kultur bekommt und ein besseres Verhältnis zu den sehr offenen Menschen dort aufbauen könnt.

Sammelt Erfahrungen ? Lernt Spanisch!

Miriam und Lea

…., weil es eine schöne Sprache ist, die schön klingt.

Weil es interessant ist, eine neue Sprache zu lernen

Denn wenn man die Sprache kann, knüpft man neue Kontakte und lernt andere Kulturen kennen.

 

 

 

Caroline und Carolin

Wenn man später in einem Beruf arbeiten möchte, bei dem Sprachen eine wichtige Rolle spielen, hat man mit Spanisch gute Chancen. Die Arbeitgeber legen Wert auf Kenntnisse möglichst vieler verschiedener Sprachen. So hinterlässt man mit Spanisch einen positiven Eindruck, weil Spanisch in vielen Ländern gesprochen wird.

Annika und Lena

Eine weitere Fremdsprache zu lernen hat nur Vorteile. (…) Selbst wenn man viele Fehler in den Tests hat und auch Fehler beim Sprechen macht, hat man trotzdem Spaß an der Sprache.

Wenn man immer am Ball bleibt, wird einem das Sprechen der Sprache nicht schwer fallen, denn worauf es wirklich ankommt, ist der Spaß und das Interesse!

Rojina


Weil die Engländer als erste Fremdsprache Spanisch lernen, also die meisten spanischsprachigen Menschen gar keine Notwendigkeit haben Englisch gut zu können.

Laila