Erdkunde

„Es ist nichts, was den geschulten Verstand mehr kultiviert und bildet als Geographie“

(Immanuel Kant)

Allgemeines

Das Fach Erdkunde vermittelt Kenntnisse und Einsichten über die Grundbedingungen menschlichen Lebens auf der Erde. Die Schülerinnen und Schüler lernen die komplexen Wechselwirkungen zwischen naturgeographischen Gegebenheiten und menschlichen Aktivitäten anhand lokaler, regionaler und globaler Raumbeispiele kennen. Ein wichtiges Ziel des Unterrichts besteht darin, auf der Grundlage von fundiertem Fachwissen die Erde als Lebensgrundlage zu begreifen und verantwortungsvoll mit ihr umzugehen.