Lesung: „Herz verloren – Hund gefunden. Zettel und ihre Geschichten“

Im Herbst 2016 ist das Buch unserer ehemaligen Schülerin Frauke Lütke-Narberhaus im Piper-Verlag erschienen.

Für dieses Buch hat Frauke Lüpke-Narberhaus Dutzende Zettel gesammelt und recherchiert: Wer hat ihn geschrieben und warum? Was hat er bewirkt ? Außerdem hat sie sich von Experten erklären lassen, wie Zettel eine Stadt verändern – und wofür es Papier braucht, wenn es doch das Internet gibt.

Dabei ist das Buch viel mehr als nur lustig: Zettelgold ist poetisch, philosophisch, traurig, wütend, rührend, verzweifelt. Wer genau hinschaut und nachfragt, erfährt Geschichten über uns, unsere Nachbarn und die vielen fremden Menschen, denen wir täglich auf der Straße begegnen. Denn Zettel sind wahre Schätze: Sie erzählen, wie Deutschland lebt, liebt, flucht, fühlt. Die Stadt spricht. Und dieses Buch weiß sie zu verstehen!

Herzliche Einladung zur Lesung und zum Gespräch: Dienstag, 15. November 2016, um 20:00 Uhr in der Lagerhalle in Osnabrück