Speed-Dating 2.0

Erfreulicherweise konnte in diesem Jahr wieder im Rahmen des anstehenden Sozialpraktikums ein Speed-Dating stattfinden, das die Schüler*innen der 11. Jahrgangsstufe bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz unterstützen sollte.

Dabei standen sieben Repräsentant*innen aus verschiedenen sozialen Bereichen für Gespräche zur Verfügung, wovon vier für ein Speed-Date ausgesucht werden konnten. Folgende Date-Angebote gab es: Sozialarbeit, integrative Arbeit mit Kindern, Gesundheitspflege, Arbeit mit Menschen mit Handicap, Sozialpastoral.

Also: Die berühmte „Qual der Wahl“!

In den zur Verfügung stehenden ca. 12 Minuten jedes Dates stellten zum einen die eingeladenen Gäste interessant und schülernah ihre Einrichtungen vor und zum anderen gab es für die Schüler*innen die Möglichkeit, Fragen zu formulieren, die sie im Kontext des Praktikums oder hinsichtlich einer Einrichtung hatten.

Die Dating-Zeit verlief insgesamt sehr zügig und zielorientiert, womit die Veranstaltung ihren Titel Speed-Dating  völlig zu Recht trug. Unsere Schüler*innen nutzten intensiv diese besondere Gelegenheit, sich auf das kommende Sozialpraktikum einzustimmen und mögliche Praktikumsplätze kennenzulernen.

Ein herzliches Dankeschön noch einmal an die tollen Repräsentant*innen, die unseren Schüler*innen ihre Zeit schenkten.

Stefanie Riehemann, Andrea Tüllinghoff und Verena Lemke-Romme (als Ansprechpartnerinnen für das Sozialpraktikum)