Schwungvoller Auftakt zum Euregio Musik Festival mit Tommy Schneller

Das diesjährige Euregio-Festival wurde mit einem Konzert der Big Band der Angelaschule am 20.07.2021 auf dem Campus der Schule eröffnet. Unterstützt wurde sie dabei von Tommy Schneller, einem ehemaligen Angelaschüler, der sich als Saxophonist und Sänger ein globales Standing erworben hat.

Die Kombination von abwechslungsreichen, schwungvollen Liedern, einer schönen Kulisse und perfektem Wetter haben den Abend zu einem stimmigen Auftakt für die erste Open Air Saison gemacht. Ekkehard Sauer wusste durch unterschiedliche Soli von Mitgliedern der Big Band und Tommy Schneller die besondere Atmosphäre des Big Band Sounds zu präsentieren.

Der folgende Text ist die persönliche Darstellung einer der Sängerinnen:

„Das Konzert hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Das Publikum war begeistert, sodass wir zwei Zugaben gespielt haben. Außerdem ist der Saxophonist und Sänger Tommy Schneller ein sehr sympathischer Mensch. Bei den Proben hat er sich auch gerne mal zu ein paar Big Band Spielern gesetzt und mitgeredet. Er konnte sich auch phänomenal schnell unsere Namen merken. Aber nicht nur Tommy Schneller hat das Konzert unvergesslich gemacht. Es ist auch die Band selbst, mit der die Konzerte immer Spaß machen. Hinzu kommen auch die große Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Event-Teams, welche das Konzert zu einem sehr tollen Abend machten.“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.