Englische Gäste an der Angelaschule

Kurz vor den Weihnachtsferien erhielten 22 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7-9 der Angelaschule Besuch aus Derby. Die Austauschschüler kamen von unserer Partnerschule, der Allestree Woodlands School, in Begleitung der Deutschlehrerinnen Lea Hills und Emily Murray. Neben der Teilnahme am Unterricht der deutschen Gastgeber standen ein Empfang im Rathaus, ein Ausflug nach Bremen, der Besuch des Nettebads und ein gemeinsamer Bowlingabend auf dem Programm. Das Wochenende in den Gastfamilien bot Gelegenheit zu winterlichen Aktivitäten wie Schlittschuhlaufen und dem Besuch des Weihnachtsmarkts. Nach einer gelungenen Woche fuhren die Engländer am Tag vor Ferienbeginn wieder nach Derby und freuen sich schon auf ein Wiedersehen mit den deutschen Partnern im März in England.

Besuch vom Baikalsee

dsc_1745-kopie-kopieAuf ihrer Studienreise besuchte heute Frau Prof. Irina D. Trofimova mit 15 Studentinnen und einem Studenten in Begleitung des Organisators Günter Plashues die Angelaschule. Die Professorin der Universität Ulan-Ude in Burjatien am Baikalsee möchte ihren Studenten in einem jährlichen Austauschprogramm mit Osnabrück das Schulsystem in Deutschland näherbringen. Nachdem im letzten Jahr viele Dozenten der Universität und Lehrer von Gymnasien in Ulan-Ude die Osnabrücker Schulen besucht hatten, haben sich in diesem Jahr Anglistik- und Germanistikstudenten auf den 8000 km weiten Weg nach Deutschland gemacht, um unsere Kultur kennenzulernen. In der Angelaschule haben sie verschiedene Unterrichtsstunden besucht, unser großes Schulgelände angesehen und in der Cafeteria zu Mittag gegessen. Wir wünschen den sibirischen Gästen noch weitere erlebnisreiche Tage in Osnabrück.