Archiv des Autors: Natalie Pfeifer

Adventskonzert vor großem Publikum

Wenn Glühweinduft über den Schulhof zieht, Schüler mit kleinen und großen Instrumenten in freudiger Anspannung die Treppen des Musiktrakts erklimmen und die Aula bis auf den letzten Platz gefüllt ist, dann lässt das Adventskonzert nicht mehr lang auf sich warten…

Mitten im Advent luden die Bläserklassen, die Bigband und das Sinfonische Blasorchester der Angelaschule zu einem stimmungsvollen Konzert ein. Den Beginn machte die bisher größte Bläserklasse 5ab. Nach nur vier Monaten Unterrichtszeit präsentierten die 38 Schülerinnen und Schüler die ersten einstudierten Stücke und glänzten mit einem Arrangement des wunderschönen Weihnachtsliedes In the Bleak Midwinter. Auch die Bläserklassen 6ab und 7ab boten ein abwechslungsreiches Programm auf hohem Niveau mit bekannten Weihnachtsliedern und Klassikern aus Pop, Jazz und Filmmusik.

Nach einer Pause mit Glühwein und Punsch, Knabbereien und angeregten Gesprächen stellten die Bigband und das Sinfonische Blasorchester ihr Können unter Beweis. Mal kraftvoll und temporeich, mal lyrisch und verträumt begeisterten die zwei Ensembles die Zuhörer und zeigten den großen Facettenreichtum ihres Repertoires. Zum feierlichen Abschluss gab auch das Publikum sein Bestes und musizierte gemeinsam mit dem Blasorchester die ersten beiden Strophen des Adventsliedes Wir sagen euch an den lieben Advent.

In der Fotogalerie spiegelt sich die Vielfalt der Bläserensembles.

Vorlesewettbewerb Stadtentscheid 2015

IMG_0296 - Kopie

Wiebke Kohlbrecher aus der Klasse 6a liest für die Angelaschule

Wiebke Kohlbrecher aus der Klasse 6a nahm am 24. Februar 2015 am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teil und gestaltete dort gemeinsam mit zwölf weiteren Schulsiegern einen unterhaltsamen Nachmittag.

Interview mit Wiebke:

Wie hast du dich auf den Wettbewerb vorbereitet?

Wiebke: Ich habe zu Hause viel geübt und vor allem den von mir ausgewählten Text immer wieder laut vorgelesen. Außerdem habe ich zwischendurch auch unbekannte Texte gelesen und dabei versucht, das Tempo zu halten, nicht zu schnell zu werden ….

Niedersächsischer Bläserklassentag 2014 in Northeim

Foto1_Northeim - KopieMehr als 60 Bläserklassen aus 34 Schulen brachten Northeim beim 8. Niedersächsischen Bläserklassentag zum Klingen. Das Bläserklassentreffen findet alle zwei Jahre statt und soll den jungen Instrumentalisten die Möglichkeit geben, vor großem Publikum zu spielen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Mit dabei waren auch die Bläserklassen 6a und 7a der Angelaschule.

Erfolgreiche Teilnahme an 50. Landesmeisterschaft des Niedersächsischen Musikverbandes

Das Sinfonische Blasorchester und die Bigband der Angelaschule nahmen am 15. September an den 50. Landesmeisterschaften des Niedersächsischen Musikverbandes in Harsefeld teil und wurden jeweils mit dem Prädikat „sehr gut“ bewertet. Die Bigband erreichte in der Kategorie A9 den Titel „Niedersachsenmeister“.IMG_1755

IMG_1824

Karitatives Konzert der Bläserklassen

Die Bläserklassen 6 und 7 hatten am 18. Juni ein Konzert an der Wilhelm-Busch-Schule in Bramsche und präsentierten dort ein abwechslungsreiches Programm. Der Grund dieses Konzerts war eine großzügige Spende der Egerland-Stiftung für die musikalische Ausstattung der Angelaschule. So konnten für die neu beginnende Bläserklasse 5 neue Instrumente angeschafft werden.

Blasorchester und Bigband beim Musikfest in Chemnitz

SAM_897815.000 Musikerinnen und Musiker aus Deutschland und ganz Europa besuchten das 5. Deutsche Musikfest, das vom 9. bis 12. Mai 2013 in Chemnitz stattfand. Unter dem Motto „Kling dich ein“ begeisterten mehr als 300 Konzerte, Wettbewerbe, Vorträge und Symposien die vielen Besucher.

Auch das Sinfonische Blasorchester und die Bigband der Angelaschule waren dort und genossen die gemeinsame Zeit in Chemnitz mit einer großen Eröffnungsgala, tollen Musikern und einer perfekten Organisation.

Sommerkonzert an der Angelaschule

DSC_3613Am Donnerstag fand in der Aula der Angelaschule das Sommerkonzert der Bläserklassen, des Sinfonischen Blasorchesters und der Bigband statt. Trotz des schlechten Wetters kamen viele Besucher und hörten ein abwechslungsreiches Programm. Für die Bläserklassen und das Blasorchester war das Konzert eine Art Generalprobe, weil die präsentierten Stücke am nächsten Wochenende aufgenommen werden sollen.

Fotos vom Konzert finden Sie in der Galerie

Besuch der Bläserklasse in der Grundschule

Besuch Lechtingen 001„Was ist denn das für ein großes, goldenes Instrument?“

Mit diesen und ähnlichen Fragen wurden die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse 6a konfrontiert, als sie am Dienstag einen Auftritt in der Grundschule in Lechtingen absolvierten. Seit Januar haben die Bläserklassen 5a, 6a und 7a verschiedene Grundschulen in Osnabrück und Umgebung besucht, um die Grundschüler einerseits mit einem abwechslungsreichen Programm zu unterhalten und um andererseits Fragen zur Bläserklasse und den Instrumenten zu beantworten.

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Lechtingen wissen nun auch, dass das große und goldene Instrument eine Tuba ist, und haben uns versprochen, die Angelaschule am Tag der offenen Tür zu besuchen, um die Bläserklassen noch einmal musizieren zu hören.