Archiv des Autors: Isabell Weiser

„Andorra“ von Max Frisch

Die Theater-AG der Angelaschule zeigt Anfang Februar das Drama „Andorra“ von Max Frisch. Es ist Frischs erfolgreichstes Stück und in seiner Thematik auch heute noch aktuell. Es geht um das Schicksal des jungen Mannes Andri, welcher aufgrund der Lüge seines Vaters für einen Juden gehalten wird. Unter dem Zwang, der festgefügten Vorstellung der Andorraner bezüglich eines Juden entsprechen zu müssen, nimmt Andri nach und nach diese Identität an und wird, als ein Mord geschieht, zum Sündenbock gemacht.