Schulintegrationsprojekt „SIA“ startet wieder ab September

DSC_0478Unser Schulintegrationsprojekt „SIA“ für jugendliche Flüchtlinge startet wieder ab dem 01.09.2016. Das kostenlose Angebot richtet sich an junge Geflüchtete, die momentan noch keinen festen Schul- oder Ausbildungsplatz in Anspruch nehmen können. Wir möchten den Teilnehmern des Projektes die Möglichkeit geben, ihre Sprachkenntnisse zu erweitern und ihnen gleichzeitig das Schulleben in Deutschland näher bringen.

Der Unterricht findet regelmäßig montags und donnerstags von 10:00 – 12:30 Uhr statt (Abweichungen vorbehalten). Er wird von unseren drei Freiwilligen, Anneke Haverkamp (FÖJ), Lisa Hehmann (BFD) und Marieke Wolter (FSJ) vorbereitet und in  der Schule durchgeführt.

Wir freuen uns sehr, die Teilnehmer von SIA bald herzlich an der Angelaschule willkommen zu heißen!

Bei Fragen und  Anmeldungen im Vorfeld wenden Sie sich bitte an den Leiter des Projekts, Herrn Fuhrmann (Schulsozialarbeit an der Angelaschule).
E-Mail: daniel.fuhrmann@angelaschule-osnabrueck.net

Telefon: 0541/61094-12
 

Sieg der Rebellenpartei!

IMG_9987IMG_9978Die Wahl im Seminarfach „Europa“ sorgte für klare Verhältnisse. Die Rebellenpartei siegte klar vor Simpson- und Hobbitpartei. Dies ergab die Wahlsimulation, die Frau Jünemann und Herr Crispin vom Jugendbüro der Stadt Osnabrück im Anschluss an ihre Wahlinfo zur Kommunalwahl am 11. September durchführten. Die Neu-Wahlberechtigten erhielten Informationen zum Ablauf der Wahl und Linktipps zu den aufgestellten Parteien. Vier Schüler ließen sich als Wahlhelfer registrieren.

Schulinterner Lateinwettbewerb am 10. August gestartet.

Olympia-4Thema: „Olympische Spiele in der Antike und Neuzeit“.

Teilnehmen können alle Lateinklassen der Jahrgangsstufe 7. Der Abgabeschluss ist am Mittwoch, 31. August 2016. Den besten Teilnehmern winken attraktive Preise (Spiele, römische Münznachbildungen, Fußbälle, Kinokarten, Bücher und vieles mehr). Lösungshilfen findet Ihr in unserer Schulbibliothek! Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß beim Lösen der Aufgaben und viel Erfolg!

 

Wir feiern 30 Jahre Partnerschaft mit Miramar

IMG_9171 - Kopie - KopieSeit nunmehr 30 Jahren besteht die intensive und lebendige Partnerschaft der Angelaschule mit der Armenschule San José Miramar in Lima. Dieses besondere Jubiläum wollen wir am Freitag, 23. September, gebührend feiern. Zu dem bunten Festabend sind alle Interessierten und Freunde Miramars ganz herzlich eingeladen. Nähere Informationen und Eintrittskarten gibt es ab Ende August.

Gruß unseres neuen Schulleiters zum Schuljahresbeginn

Porträt Otto von der Heide - KopieLiebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

seit dem 1. August darf ich als Schulleiter in der Angelaschule – Schule der Schulstiftung im Bistum Osnabrück – arbeiten. Genau vor 50 Jahren wurde ich eingeschult, vor 37 Jahren durfte ich mein Abitur in Cloppenburg ablegen und seit 28 Jahren unterrichtete ich die Fächer Deutsch, kath. Religion und auch Theater am Christian-Gymnasium in Hermannsburg.

Liebe Schülerinnen und Schüler, traut euch! Wenn euch eure innere Stimme sagt, dass ihr etwas sagen könnt, dann macht es! In der Schule geht es nicht nur um richtig oder falsch, häufig geht es auch um die Zwischentöne, denn davon leben die Diskussionen.

Sammelt Erfolgserlebnisse! Über Erfolge motivieren wir uns und strengen uns an. Jeder Mensch kann sehr viel! Übertragt die Erfolge eures Lebens und die damit verbundenen Gefühle auf Schule.

Nutzt die vielen Möglichkeiten, die diese Schule bietet, und wachst daran! So werdet ihr „groß“. Seht in diesem Zusammenhang unsere religiöse Grundüberzeugung als eine Chance zum Wachsen an. Religion soll uns Menschen stärken und uns lebendig fühlen lassen.

Passt aufeinander auf! Wir Menschen können nicht alleine leben. Wir benötigen einander als Freunde, Klassenkameraden und Gleichgesinnte.

Geht sorgsam mit Sprache um! In sozialen Medien wird Sprache auch benutzt, um andere Menschen zu hänseln und auszugrenzen. Heute ist der Tag der Demokratie, deshalb achtet darauf, dass wir mit unserem Sprachgebrauch Menschen stützen, sie wertschätzen und so insgesamt auch unsere Demokratie schützen.

Mit lieben Grüßen

Otto von der Heide

Sternwanderung 2016

sternw2016_038Heute sind wir zum Abschluss des Schuljahres von vielen verschiedenen Orten aus zur Schule gewandert. Das Thema „Jesus und die See“ hielt während der Sternwanderung und im anschließenden Gottesdienst auf dem Campus interessante Impulse zum Nachdenken und für Gespräche bereit. Nach dem Schuljahresabschluss-Gottesdienst haben die Schüler sich mit einem selbst gefertigten Erinnerungsalbum mit Beiträgen aus allen Klassen von Herrn Große Kracht verabschiedet. Ebenso haben die Abiturienten den nachfolgenden Jahrgängen der Schule ein tolles Geschenk übergeben – eine Hollywoodschaukel für entspannte Pausen. Die stimmungsvollen Bilder des Tages gibt es in der Fotogalerie.